Mietvertrag Wohnung

Mietvertrag WohnungWer eine Wohnung vermietet sollte dies immer mit einem schriftlichen Mietvertrag besiegeln und darin alle Formalitäten festhalten. Dies ist bei einer geschäftlichen Beziehung zwischen Mieter und Vermieter, also in der Situation in der sich beide Parteien nicht persönlich kennen, ohnehin der Fall. Ganz besonders wichtig ist dies jedoch auch, wenn man einem guten Bekannten, einem Freund oder innerhalb der Familie eine Wohnung zur Nutzung überlässt, sie an Menschen vermietet zu denen eine persönliche Bindung existiert. Wir bieten unseren Mietvertrag Wohnung kostenlos als Muster an. Mit ihm können Sie innerhalb weniger Minuten problemlos eigene Mietverträge vorbereiten.

 

Mietvertrag Wohnung herunterladen

Der Mietvertrag Wohnung steht über die folgenden Links bereit. Sie müssen aus der Liste nur noch die korrekte Version auswählen, schon kann es mit der Vorbereitung eines Mietvertrags losgehen. Zum einen stellen wir die Basisdokumente, die mit verschiedenen Office Anwendungen bearbeitet und modifiziert werden können, bereit. Zudem können Sie auch einfach das PDF Dokument herunterladen und verwenden. Dieses muss nur noch ausgedruckt und ausgefüllt werden. Anschließend wird es dem Mieter zur Unterschrift vorgelegt. Achten Sie darauf, dass natürlich zwei Ausführungen notwendig sind, eine für Sie als Vermieter und eine Ausgabe für den Mieter. Beide Verträge sind jeweils zu unterschreiben, sodass jede Partei einen Nachweis erhält. Hier die Downloads:


Hinweis: Wir sind keine Rechtsberatung. Der vollständige Vertrag sollte im Zweifel von einem Anwalt kontrolliert werden. Wir übernehmen keinerlei Haftung für den Mietvertrag Wohnung. Die Verwendung erfolgt daher ausdrücklich auf eigene Gefahr hin.

 

Wohnungen vermieten

Natürlich ist es zunächst einmal eine grundlegend gute Idee Wohnungen oder Immobilien zu vermieten. Die große Nachfrage nach unserem Mietvertrag Wohnung zeigt, dass viele Menschen dies als eine Möglichkeit sehen Geld weitestgehend sicher anzulegen und zu investieren. Diese Überlegung unterstützen wir grundlegend, denn durch den Wert der Immobilie und durch eingehende Mieterträge können unter Umständen sehr gute Gewinnspannen erzielt werden. Soviel zur einen Seite der Medaille.

Was Sie nicht vergessen dürfen ist, dass in jeder unternehmerischen Tätigkeit auch Schwankungen auftreten. Das bedeutet, es gibt eigentlich kein Geschäftsmodell in dem Sie nicht früher oder später auch einmal auf Probleme stoßen werden. Und für die Lösung möglicher Probleme tragen Sie die Verantwortung. Man spricht auch gerne davon, dass Sie als Unternehmer das Risiko tragen. Und genau das unternehmerische Risiko will gut überlegt sein. Wenn es dies nicht gäbe und die Selbstständigkeit gefahrlos möglich wäre, würde vermutlich jeder diesen Weg wählen. Immerhin kann man hier in der Regel mehr Geld verdienen als ein Angestellter. Jedoch ist Vorsicht geboten, auch für einen Vermieter, der ebenfalls ein Unternehmer ist.

Wir raten davon ab, sich auf Basis von Ersparnissen als Vermieter Selbstständig zu machen und mit nur einem Mietobjekt selbstständig zu machen. Natürlich kann dies funktionieren. Es kann jedoch auch genauso gut in die umgekehrte Richtung losgehen. Oft ist dann die Enttäuschung groß und auch Ärger in gewisser Weise verständlich. Sie dürfen jedoch nicht vergessen, dass selbst wenn der Vermieter der Auslöser für zum Beispiel finanziellen Schaden war, Sie als Unternehmer das Risiko freiwillig übernommen haben. Allein das ist die Grundlage für jede Selbstständigkeit, das Tragen von Verantwortung und der möglichen Risiken.

Bevor Sie unseren Mietvertrag Wohnung herunterladen, ausdrucken und eigene Wohnungen vermieten, sollten Sie sich also zumindest über mögliche Risiken im klaren sein und diese bewusst übernehmen.