Befristeter Mietvertrag

befristeter MietvertragHier kann ein befristeter Mietvertrag angefordert werden. Dieser kann für eigene Mietverträge genutzt werden, welche zeitlich eingeschränkt gültig sein sollen. Der Download ist auch hier vollständig kostenfrei. Lediglich die Anmeldung an unserem Newsletter ist erforderlich, den Sie natürlich jederzeit wieder abbestellen können. Wir möchten unseren Besuchern lediglich das Leben für einen kleinen Moment etwas einfacher machen. Vielleicht schaffen wir es sogar ihr Anliegen vollständig zu lösen? Das würde uns freuen.

Befristeter Mietvertrag – Beispiel herunterladen

Über das folgende Anforderungsformular kann ein befristeter Mietvertrag kostenlos heruntergeladen werden.




Bitte beachten Sie, dass wir keine Haftung für die Dokumente übernehmen. Die Verwendung erfolgt auf eigene Gefahr hin.

Mietvertrag ausfüllen

Unser befristeter Mietvertrag kann sehr schnell angepasst werden. Ein eigener befristeter Mietvertrag ist so innerhalb kurzer Zeit vorbereitet. Wichtig ist dabei natürlich die hinterlegten Musterdaten anzupassen. Die Vertragspartner müssen korrekt angegeben werden. Auch die noch fehlenden Angaben wie Anzahl der Schlüssel, Räume, die Höhe der Miete und ähnlich sind zu hinterlegen. So müssen verschiedene Details zur den Wohnräumen angegeben werden. Ganz wichtig bei dem befristeten Vertrag ist natürlich auch die Frist selbst.

Befristeter Mietvertrag, die Unterschiede

Ein unbefristeter Mietvertrag wird, wie der Name impliziert, ohne vorhersehbares Ende geschlossen. Es gibt keine Frist bis zu der er gültig ist und ist daher unbefristet. Ein befristeter Mietvertrag hingegen endet zu einem definierten Zeitpunkt ohne gesonderte Kündigung des Mietvertrags. Bereits im Vorfeld, also bei Vertragsabschluss, stand das Datum fest. Deshalb wird ein solcher Mietvertrag als befristet bezeichnet. Inhaltlich gibt es keine großen Unterschiede. Immerhin besteht weiterhin ein Mietverhältnis und sowohl der Vermieter als auch der Mieter haben ihre Rechte und Pflichten die vorab genau festgelegt werden müssen.

Wann kommen befristete Mietverträge zum Einsatz?

Ein befristeter Mietvertrag ist natürlich speziell dann interessant wenn ein Mietobjekt nur über absehbare Zeit  vermietet werden soll. So könnte ein Haus zum Beispiel einige Jahre vermietet werden, bevor es von Mietgliedern der Familie, beispielsweise durch Kinder, bewohnt wird. Auch wenn ein Mietobjekt aktuell noch bewohnbar ist, jedoch zum Beispiel in einigen Jahren zu renovieren wäre, kommt öfter ein befristeter Mietvertrag zum Einsatz. Wird dieser auf 5 Jahre begrenzt besteht seitens des Vermieters nicht der Zwang teure Investitionen vorzunehmen. Auch Mieter können den Wunsch nach einem befristeten Mietverhältnis haben. Häufig sind Studentenwohnungen nicht unbefristet gemietet.